Leistungen

 

Über Ihre persönliche

Anfrage freue ich mich! 

 

 

  • index.jpg
  • linkedin.jpg
  • DMB

Oberer Weg 14, 72070 Tübingen

Helmut Demmelhuber: Beratung, Coaching, Mediation, Organisationsentwicklung und Trainings

Training: Erfolgreichere Mitarbeiter- und Kundengespräche durch Aktives Zuhören

Vom einfachen Zuhören zum echten Verstehen

 

Sie wollen die Position des anderen wirklich verstehen? Sie möchten in Besprechungen, Mitarbeitergesprächen, Verkaufsgesprächen ein gemeinsames Verständnis sicherstellen und überprüfen? Sie wollen schnellere und effizientere Verhandlungserfolge erzielen?

Viele denken, das Zuhören sei ganz einfach. Dabei hat jeder schon mal die Erfahrung gemacht: Man sagt etwas und hat das Gefühl, der Gesprächspartner hat gar nicht richtig zugehört. Aktives Zuhören ist eine grundlegende Gesprächsführungstechnik, die es uns durch gezieltes Nachfragen, Paraphrasieren und Spiegeln von Emotionen ermöglicht, die Position des anderen wirklich zu verstehen und das Gespräch positiv zu gestalten.

 

Inhalte 

  • Grundmerkmale der Kommunikation

  • Verbale und nonverbale Kommunikation (Körpersprache, Gestik, Mimik, Sprechtempo, Lautstärke, etc)

  • Die 4 Seiten der Kommunikation: Sachinhalt, Apell, Selbstoffenbarung, Beziehung

  • Grundlegende Gesprächstechniken(Fragen stellen, Ich-Du-Botschaften, Aktives Zuhören, Feedback, Metkommunikation)

  • Arten des Zuhörens: Pseudo-Zuhören, Aufnehmendes Zuhören, Umschreibendes Zuhören, Aktives Zuhören

  • Nutzen und Voraussetzungen für Aktives Zuhören

  • Grundhaltung beim Aktiven Zuhören: Empathie, Authentizität und Wertschätzung

  • Techniken des Aktiven Zuhörens: Paraphrasieren, Verbalisieren, Nachfragen, Zusammenfassen, Unklares aufklären

  • Gefühle erkennen und benennen - Signale und Deutungshilfen

  • Gelingensbedingungen/Fehlerquellen/Störungen beim Aktiven Zuhören

  • Vertiefung durch zahlreiche praktische Übungen

 

Lernziele

Die Teilnehmer/innen …

  • kennen die Grundlagen der Kommunikation.

  • wissen um die Technik des „Aktiven Zuhören“ (zuhören, verstehen, verbalisieren) und können diese im beruflichen Alltag erfolgreich einsetzen.

  • steuern Gespräche durch den Einsatz geschickter Fragetechniken positiv.

  • nehmen para- und nonverbale Signale und Dynamiken im Gespräch wahr und nutzen diese zur Gesprächssteuerung.

  • erkennen Gedanken und Gefühle des Gegenübers und sind in der Lage diese zu thematisieren.

  • können ein gemeinsames Verständnis im Gespräch sicherstellen und überprüfen.

 

Nutzen

  • Reflexion der eigenen Zuhörfähigkeit

  • Verbesserung von Beziehungen und Vermeidung von Missverständnissen

  • Erzielen schnellerer und effizienterer Verhandlungserfolge

  • Zufriedenere Kunden und Mitarbeiter

  • Etablieren einer konstruktiven Gesprächskultur

 

Zielgruppen: Fach- und Führungskräfte und alle Mitarbeiter, die ihre Gesprächs- und Zuhörkompetenz überprüfen und optimieren wollen

 

Sprache: Deutsch/Englisch

 

Format: Inhouse-Seminar und/oder Live-Online-Training

 

Dauer: 1 Tag

Methoden: Kurzvorträge, Rollenspiele, Gruppen- und Einzelübungen, konkrete Fallbeispiele und deren Analyse, Diskussion von Praxisfällen mit sofort umsetzbaren Hinweisen und Tipps, Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Veranstaltungsort: nach Vereinbarung

 

Trainer: Helmut Demmelhuber

Abschluss / Zertifikat: DC-Zertifikat

© 2021 by Helmut Demmelhuber

  • index.jpg
  • linkedin.jpg
  • DMB