Leistungen

 

Über Ihre persönliche

Anfrage freue ich mich! 

 

 

  • index.jpg
  • linkedin.jpg
  • DMB

Oberer Weg 14, 72070 Tübingen

Helmut Demmelhuber: Beratung, Coaching, Mediation, Organisationsentwicklung und Trainings

Training: Grundlagen Wissensmanagement

 

Wissensmanagement erfolgreich und nachhaltig aufbauen, vernetzen, nutzen

 

Sie wollen das vorhandene und zukünftige Wissen in Ihrer Organisation aktivieren, sichern und teilen? Sie wollen sich selbst dann sicher fühlen, wenn Ihre erfahrenste Kraft in den Altersruhestand geht oder Schlüsselwissensträger/innen Ihre Organisation verlassen?

Neben den Mitarbeiter/innen ist Wissen das wichtigste Gut im Unternehmen. Wissen ist die Grundlage für Entscheidungen, Veränderungen und Innovationen. Wissensmanage-ment steht für das methodische Handhaben der Wissensbasis eines Unternehmens, um die eigene Zukunftsfähigkeit zu sichern.

 

Inhalte 

  • Definition und Grundlagen von Wissensmanagement

  • Unterscheidung zwischen Daten, Informationen und Wissen

  • Das relevante Wissen definieren, identifizieren und strukturieren - das T.O.M.-Modell

  • Praxiserprobte Tools und Methoden

  • Neue Technologien im Wissensmanagement (z. B. Wiki, Blog, Wissensdatenbank)

  • Der Faktor Mensch - Umgang mit Ängsten und Widerständen gegen Wissensmanagement

  • Erfolgskritische Faktoren und Gelingensbedingungen für das Einführen und Leben einer gelingenden Kultur des Wissensmanagements

  • Wissensmanagement als strategische Daueraufgabe

 

Lernziele

Die Teilnehmer/innen …

  • kennen praxiserprobte Instrumente des Wissensmanagements.

  • haben erfahren, wie Sie Wissen und individuelle Erfahrung in Ihrem Unternehmen sichern und verstetigen können.

  • wissen um den Faktor Mensch als Erfolgsfaktor für ein erfolgreiches Wissensmanagement.

  • haben Anregungen und Impulse für die Etablierung und das Leben eines nachhaltigen Wissensmanagements erhaltenen.

 

Nutzen

  • Schnellere Verfügbarkeit von Informationen

  • Besser Nutzen von vorhandenem Wissen - das Rad nicht neu erfinden

  • Verminderte Informationsrisiken durch identifizierte kritische Wissensfelder

  • Sicherung und Weitergabe von erfolgskritischem Wissen

  • Verkürzte Einarbeitung von neuen Mitarbeiter/innen und in neue Fachgebiete

  • Wissensgerechte Organisation und Koordination von Teams

 

Zielgruppen: Führungskräfte, Personalleiter/innen, Personalreferent/innen, Aus- und Weiterbilder/innen, Projektleiter/innen und -koordinator/innen

 

Sprache: Deutsch/Englisch

 

Format: Inhouse-Seminar und/oder Live-Online-Training

 

Dauer: 1 Tag

Methoden: Kurzvorträge, Rollenspiele, Gruppen- und Einzelübungen, konkrete Fallbeispiele und deren Analyse, Diskussion von Praxisfällen mit sofort umsetzbaren Hinweisen und Tipps, Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Veranstaltungsort: nach Vereinbarung

 

Trainer: Helmut Demmelhuber

Abschluss / Zertifikat: DC-Zertifikat

© 2021 by Helmut Demmelhuber

  • index.jpg
  • linkedin.jpg
  • DMB