Leistungen

 

Über Ihre persönliche

Anfrage freue ich mich! 

 

 

  • index.jpg
  • linkedin.jpg
  • DMB

Oberer Weg 14, 72070 Tübingen

Helmut Demmelhuber: Beratung, Coaching, Mediation, Organisationsentwicklung und Trainings

Training: Führen als Prozessmanager

Quer zur Linie führen

 

Sie wollen die Prozesse in Ihrem Unternehmen professionell steuern und kontinuierlich verbessern? Sie haben die Erfahrung gemacht, dass die Umsetzung der gelernten Führungstechniken und gängigen Prozessmanagementmethoden dafür nicht ausreichen?

Prozessmanager, Prozessexperten, Prozessowner haben eine herausfordernde Führungsrolle wahrzunehmen. Wer Prozesse innerhalb eines Unternehmens erfolgreich steuern und verbessern will, benötigt dafür besonders ausgeprägte Führungskompetenzen. Nur so ist eine kontinuierliche, hohe Prozessqualität gewährleistet.

 

Inhalte

  • Kompetenzen, Aufgaben und Rollen als Prozessmanager

  • Tools und Techniken wirksamer Führung

  • Abholen, Motivieren und Gewinnen von Mitarbeiter/innen, Teams und Entscheidern

  • Verstehen und Einbinden unterschiedlicher Persönlichkeiten

  • Erkennen und Managen der wichtigsten Stakeholder

  • Moderation im Kontext des Prozessmanagements

  • Gestaltung und Steuerung von Veränderungsprozessen

  • Konstruktiver Umgang mit Ängsten, Widerständen und Einwänden

  • Prävention und erfolgreiche Klärung von Konflikten

  • Klippen und Stolpersteine – typische Fehler vermeiden

 

Lernziele

Die Teilnehmer/innen …

  • haben sich mit Ihrer Rolle als Prozessmanager auseinandergesetzt und haben Klarheit und Verständnis darüber, was Führung in dieser Funktionbedeutet und welche Führungsaufgaben konkret wahrzunehmen sind.

  • haben erfahren, wie sie Mitarbeiter/innen, Teams und Entscheider nachhaltig abholen, motivieren und gewinnen.

  • wissen, wie sie Veränderungsprozesse wirksam steuern und Betroffene zu Beteiligten machen.

  • erkennen Konfliktfelder rechtzeitig und klären diese pro-aktiv.

  • haben Handlungsklarheit für schwierige Situationen erlangt.

  

Nutzen

  • Rollenklarheit als Prozessmanager

  • Sicherheit im Umgang mit Mitarbeitern, Teams und Entscheidern

  • Bewusstsein für Auswirkungen des Prozessmanagements auf die Organisation und Mitarbeiter

  • Zielgerichtete Steuerung von Veränderungsprozessen sowie Herstellung der erforderlichen Transparenz für erforderliche Anpassungen

  • Stärkung und Sicherung der Gestaltung der eigenen Praxissituation unddes Unternehmens

 

Zielgruppen: Prozessmanager, Prozessexperten, Prozessowner, Fach- und Führungskräfte, die aktuell oder zukünftig Prozesse in Ihrem Unternehmen einführen, managen und optimieren.

 

Sprache: Deutsch/Englisch

 

Format: Inhouse-Seminar und/oder Live-Online-Training

 

Dauer: 2 Tage

Methoden: Kurzvorträge, Rollenspiele, Gruppen- und Einzelübungen, konkrete Fallbeispiele und deren Analyse, Diskussion von Praxisfällen mit sofort umsetzbaren Hinweisen und Tipps, Erfahrungsaustausch in der Gruppe

Veranstaltungsort: nach Vereinbarung

Trainer: Helmut Demmelhuber

Abschluss / Zertifikat: DC-Zertifikat

© 2021 by Helmut Demmelhuber

  • index.jpg
  • linkedin.jpg
  • DMB